Montag, 7. Januar 2013

EV3: weitere Details


Hier ein paar Details zur neuen MINDSTORMS-Generation EV3, die LEGO® heute angekündigt hat:

EV3-Stein
  • Schnellerer ARM9 Prozessor
  • Embedded 16MB FLASH Memory
  • 64 MB RAM plus Slot für eine SD-Erweiterungskarte
  • Betriebssystem LINUX (Open Source)
  • USB 2.0 - Schnittstelle
  • 4 Eingänge und 4 Ausgänge
  • Matrix-LCD , Lautsprecher
  • Bedienoberfläche mit Knöpfen, die eine Status-Anzeige haben
  • Erweiterte Möglichekiten zur Programmierung direkt auf dem Stein
  • Unterstützung für Bluetooth ® v2.1  
  • Kompatibel zu iOS- und Android-Geräten

Hardware
  • 3 interaktive Servo-Motoren: 2 große und 1 kleiner
  • 1 Berührungs-Sensor
  • 1 neuer Infrarot-Sensor: im Such-Modus misst er Abstände und Bewegungen, im Leuchtfeuer-Modus sendet er Signale aus, die bis zu einem Abstand von 1,80 Meter von einem anderen IR-Sensor entdeckt werden können
  • 1 neuer Gyro-Sensor
  • 1 verbesserter Farb-Sensor, der sechs Farben unterscheiden kann
  • Rückwärts-kompatibel mit LEGO® MINDSTORMS NXT: die NXT-Motoren und -Sensoren können auch mit dem EV3-Stein verwendet werden
  • 594 LEGO TECHNIC® - Teile im Set

Programmierumgebung
  • Windows- und Mac-kompatibel
  • Komplett neue grafische Programmierung mit zusätzlichen Diagnose-Fähigkeiten bei auf dem Roboter ablaufendem Programm (Debugging)
  • Zooming
  • Neue Programmkonstrukte, z.B. Arrays
Erscheinugsdatum: voraussichtlich August/September 2013

Kommentare:

Roberta Roboter hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Roberta Roboter hat gesagt…

Das Roberta-Team hat die Unterschiede zwischen NXT und EV3 bereits in einem eigenen Dokument zusammen getragen...

http://roberta-home.de/de/was-bietet-roberta/roberta-reihe/lego-mindstorms-ev3-ein-erster-%C3%BCberblick

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...