Sonntag, 1. März 2009

NXT-Rabe

Und hier ist mein erster Roboter auf der Grundlage des schwarzen NXT-Brick: ein Rabe, der "sprechen" und (unabhängig voneinander) seinen Kopf und seine Flügel bewegen kann:

Außer einer ganzen Menge an schwarzen TECHNIC-Teilen habe ich drei NXT-Motoren verwendet; da es diese nicht in schwarz gibt, war es eine ziemliche Herausforderung, sie einerseits vor dem Blick des Betrachters zu verstecken als auch sie so einzubauen, dass sie das vogel-ähnliche Gesamtbild nicht stören.

Der Rabe besitzt auch einen Geräusch-Sensor und ist gegenwärtig so programmiert, dass er auf laute Geräusche reagiert; man kann ihn also nachts auf den Garderobenschrank setzen und Besucher erschrecken... ;)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Gibt es davon ein LDD File?

Matthias Paul Scholz hat gesagt…

Es wird auf jeden Fall demnächst eine Bauanleitung dafür geben.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...